Wie werde ich ein Fotomodel?

Es ist nicht unbedingt einfach ein Fotomodel zu sein. Jeden Tag werden 110 Prozent gefordert, jeden Tag volle Konzentration. Aber um erfolgreich, glamourös und vielleicht sogar prominent zu werden, muss man einiges in Kauf nehmen.

Spätestens seit Germany´s next Topmodel über deutsche Bildschirme flimmert, sollte jedem klar sein, dass der Weg zum Top Fotomodel nicht über einen geschmeidigen roten Teppich führt, über den man problemlos laufen kann. Viele dicke Steine gilt es zu überwinden, und manche Hürde zu nehmen. Der Job eines Fotomodels ist sehr anstrengend, aber auch aufregend, abwechslungsreich und abenteuerlich.

Prinzipiell kann jeder modeln. Gewisse Grundvoraussetzungen sollten allerdings im Vorfeld schon gegeben sein. Natürlich sind die Figur und die Ausstrahlung in erster Linie ausschlaggebend. Aber es kommt auch ganz auf den Auftraggeber an. Welchen Style soll das Fotomodell verkörpern, was soll ausgesagt werden, um welche Kampagne handelt es sich. All diese Faktoren sind ausschlaggebend für die Wahl des Aussehens.

Des Weiteren ist die Größe, das Alter und evtl. die Hautfarbe ein Entscheidungsgrund. Je nachdem, was die Modedesigner suchen. Schließlich sind aber nicht nur Schönheitsfaktoren die Gründe für eine erfolgreiche Modelkarriere. Weitere Anforderungen sollten erfüllt werden. Laufen, Posen, Schauspielern, Flexibilität, Kreativität, Spontanität und noch vieles mehr spielen dabei eine große Rolle. All das wird einem professionellen Fotomodel abverlangt.

Gerade beim Shooting vor der Kamera ist Kreativität von Nöten. Schnell und flexibel muss geradezu im Sekundentakt eine Pose zur nächsten gewechselt werden. Der Gesichtsausdruck muss passen, die Körperspannung perfekt sein. Pose − Schuss. Nächste Pose − Schuss. Schlag auf Schlag geht das Fotoshooting in die Endphase. Da ist kaum Zeit auszuruhen! Aber man erlebt viel und sieht viel von der Welt. Fast jeden Tag ein neuer Auftrag, eine andere Aufgabe. Viel Neues und Unbekanntes kommt auf einen zu. Jeder Tag ein Abenteuer. Wer sehr gut ist, sich voll reinhängt, kann es ganz nach oben schaffen. Hingabe und Begeisterung für diese Herausforderung führen zum Ziel. Leidenschaft und Liebe zum Beruf sind das Erfolgsrezept. Wie fast immer im Leben gibt es ohne Fleiß keinen Preis.

Sicherlich ist es manchmal hart, vor allem der Anfang. Ist dieser jedoch mal gemacht, steht einem die Welt offen! Der Traum vom Fotomodel kann auch für Dich wahr werden!

Weitere Themen

 
Die richtige Bewerbung
Die richtige Bewerbung kann Ihnen jede Tür öffnen,es gibt einige Punkte, auf die Sie in jedem Fall achten sollten. mehr...
Zum erfolgreichen Vorstellungsgespräch
Gratulation! Sie haben die erste Hürde geschafft und wurden zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Jetzt haben Sie einen Fuß in der Tür. mehr...