Betriebswirt Fernstudium

Zu einem beliebten Studienfach zählt der Betriebswirt. Der spätere Einsatz des Betriebswirtes ist sehr umfangreich und im kaufmännischen Bereich angesiedelt. Mit hoher Fachkompetenz wird er im Rechnungswesen, im Marketing und Personalwesen tätig sein.

Aber allem voran kommt das Studium. Die Betriebswirtschaft kann im Direktstudium an einer Universität oder einer Fachhochschule absolviert werden. Hier besteht die Möglichkeit, den Abschluss als Diplom− Betriebswirt oder als staatlich, geprüfter Betriebswirt zu absolvieren.

Eine weitere Möglichkeit, um ein Studium als Betriebswert zu absolvieren, ist das Fernstudium, welches weitaus schneller zu absolvieren ist, als ein Studium an einer Universität. Die Voraussetzungen für dieses Studium ist die Fachschulreife. Auch ein Fernstudium zum Betriebswirt bietet nach erfolgreichem Abschluss die erwünschten Einsatzmöglichkeiten.

Zuallererst sollte man jedoch die verschiedenen Anbieter dieser Studienrichtung vergleichen, denn Ziel sollte es sein, das Studium mit einem Abschluss zu beenden. Empfehlenswert ist es auch, auf die angebotenen Fächer zu achten, die zwar relativ leicht lernbar sind, dennoch sollten zusätzlich, angebotene und unterstützende Kurse für die Weiterbildung genutzt werden.

Sobald man sich zu einem Studium entschlossen hat, sollte man sich mit dessen Finanzierung auseinandersetzen. Eine Möglichkeit ist die Bildungsprämie. Hierbei handelt es sich um staatliche Zuschüsse, die in die Weiterbildung investiert werden. Sie können jährlich in Form eines Gutscheins beantragt werden. Leider wissen viele Studierende nicht, dass alle Kosten für ein Fernstudium zum Betriebswirt in den Werbungskosten oder als Sonderausgaben bei der Steuererklärung geltend gemacht werden können.

Auch eine finanzielle Förderung durch den Arbeitgeber ist nicht ausgeschlossen. Man sollte also durchaus mit seinem Arbeitgeber sprechen. Dieser klärt über die Möglichkeiten auf.

Nach dem Fernstudium zum Betriebswirt bieten sich viele Varianten der beruflichen Laufbahn. Als Betriebswirt kann man z. B. alle Aufgaben im Bereich der Finanzierung übernehmen, welches eine große Verantwortung bedeutet. Für die Finanzbuchhaltung ist man als Betriebswirt im Bereich Rechnungswesen zuständig. Der Bereich Personalwesen deckt die Personalführung ab. Mit ihm trägt man Verantwortung für die Angestellten einer ganzen Firma in Bezug auf Einstellungen, Einsparungen und Lohnbuchhaltung.

Besonders interessant dürfte der Rechtsbereich sein. Die Einhaltung und Ausführung rechtlicher Bestimmungen ist ein umfangreiches und anspruchsvolles Aufgabenspektrum. Auch als Freiberufler profitiert man vom Fernstudium eines Betriebswirtes, denn es eröffnet viele neue Perspektiven.

Wenn das Fernstudium zum Betriebswirt erfolgreich abgeschlossen wurde, verfügt man über ein Diplom oder man ist sogar staatlich, geprüfter Betriebswirt. Im Nachhinein wird man sicherlich überzeugt davon sein, dass das Fernstudium eigentlich gar nicht so schwierig war und es die richtige Entscheidung war, um sich auf den weiteren beruflichen Weg qualifizieren zu können.

Weitere Themen

 
Ausbildung ist Zukunft
Ein sicherer Arbeitsplatz ohne abgeschloßene Ausbildung heute kaum noch denkbar mehr...
Arbeiten in der Schweiz
Viele deutsche Arbeitnehmer zieht es in die Schweiz, fast 2.000 deutsche Ärzte arbeiten bereits in der Schweiz an Krankenhäusern und Kliniken. mehr...